Energie von einem anderen Stern

Sonnenenergie stellt vieles in den Schatten: Sie ist kostenlos zu haben, unendlich verfügbar und absolut umweltfreundlich. Täglich schickt die Sonne uns 15 000 Mal mehr Energie, als wir brauchen – das Einzige, was Sie dazu brauchen, ist eine geeignete Fläche. Mit der ausgereiften Kollektortechnik können Sie ...

  • Brauchwasser aufheizen,
  • die Heizung unterstützen und
  • Über Photovoltaik-Anlagen Strom gewinnen.

Platz dafür gibt es auf dem Dach, an der Hauswand oder im Garten.

Mit einem individuellen Energieprofil finden wir die technische Konstellation für Sie, die allen Anforderungen optimal entspricht. So lacht nicht nur die Sonne – auch Sie werden schmunzeln:

  • diese Energieform wird gefördert,

  • alle Anlagen sind wartungsfrei, haben eine Mindestbetriebszeit von 20 Jahren und
  • amortisieren sich im Laufe der Jahre.

Die Kosten dafür können sich ebenfalls sehen lassen: Brauchwasser-Anlagen mit Einbau beginnen bei ca. 4.500,– Euro, für Solaranlagen mit Heizungsunterstützung und Einbau sind Investitionen ab 15.000,– Euro erforderlich (jeweils zzgl. MwSt).

Wir informieren Sie gern über alle technischen Details und Ihre Einsparmöglichkeiten, die sich sofort für Sie auszahlen – denn Bund und Gemeinde unterstützen Sie in unterschiedlichster Form.

Empfohlene Webseiten – siehe Seite mit Links.

Referenz Familie Stöppler
Referenz Familie Hoschka

Beispiel